Wollaholik - Wolle, wohin man sieht
Wollaholik - Wolle, wohin man sieht



Wollaholik - Wolle, wohin man sieht

  Startseite
    Allgemeines
    Färben
    Spinnen
    Stricken
    Anderes
  Über...
  Fertig gestellte Strickstücke

http://myblog.de/wollaholik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Färben

Zu wenig Zeit

In letzter Zeit habe ich irgendwie zu wenig Zeit für mein Hobby. Ich habe kaum was geschafft. Außer ein unspektakuläres Paar Männersocken ist nichts fertig geworden. ein bisschen gesponnen habe ich, aber auch nicht wirklich erwähnenswert.

Gestern war ja wieder der übliche Spinn-Dienstag bei Carola. Allerdings hatte ich gestern kein Auto und konnte mein Spinnrad nicht mitbringen. Aber das war nicht schlimm. Unter Anleitung und mit Hilfe von Carola habe ich etwas über 500 g BFL gefärbt in verschiedenen Rot-Tönen.

 

 

Ich bin total begeistert. Traumhaftes Rot von knallig bis tief dunkel. Ich kanns kaum abwarten, bis ichs verspinnen kann. Aber vorher sind noch einige andere dran.

 

Aus Carolas Werkstatt zog dieses Woll-Wölkchen bei mir ein:

 

 

eine Mischung aus verschiedenen Lila-Tönen Merino und Babykamel natur. Das wird sicher auch ein Vergnügen zu spinnen! Ich hab noch nie Kamel gesponnen. Es ist sooo flauschig!!!

Und weil ich schon beim "beichten" bin, will ich auch nicht verheimlichen, dass nun diese 5 handgefärbten Stränge Neuseeland-Lamm mein Eigentum sind

 

 

Und ich habe gar kein schlechtes Gewissen!!!

24.3.10 08:35


Ergebnisse

Nun sind die Wollfarbferkel endlich trocken und bereit für ein Fotoshooting.

Mein Meeresfarbenprojekt:

 

Vanessas Reste-Farbklekse:

 

und unsere Sockenwollfarben:

6.2.10 13:05


Ich bin wieder hier ...

Ich bin wieder aus der Versenkung aufgetaucht. In den letzten Wochen hab ich wolltechnisch nicht wirklich viel geschafft und gemacht. Andere Dinge waren wichtiger und somit rückte mein Hobby für eine kurze Zeit in den Hintergrund.

Nun bin ich aber wieder voll im Wollwahn und bin am werkeln.

Da der Winter es in diesem Jahr besonders gut mit uns meint, fiel am Mittwoch bei meiner Tochter die Schule aus. Tja und die außerplanmäßige Freizeit haben wir mit Wollfarbferkeleien verbracht.

Ein bisschen Sockenwolle haben wir gefärbt und ein bisschen Merino Spinnwolle. Das hat wieder richtig Spaß gemacht. Wir haben ganze 5 Stunden garbeitet. Normalerweise hat meine Tochter nicht so viel Ausdauer für solche Dinge, aber das fand sie ziemlich spannend.

Die Ergebnisbilder gibt es, wenn alles getrocknet ist.

 

Ansonsten habe ich viele Pläne im Kopf, was ich alles stricken könnte/möchte ... ich weiß nur noch nicht wann . Zur Zeit stricke ich noch an langweiligen Socken aus "fertigem" Garn und dann verarbeite ich noch ein paar Catania-Restbestände zu einer Mädchenjacke. Erst wenn das vollendet ist, werde ich mich an andere Projekte wagen. Ufos habe ich nämlich noch genug, aber die warten ja nun schon so lange auf Vollendung, da kommt es nun auf weitere Wochen/Monate auch nicht mehr an - nur neue sollen keine dazu kommen.

Also, dann will ich mal Gas geben

5.2.10 12:40


Orient-Färberei

Letzte Woche habe ich mich mit Carola zu kleinen Farbferkeleien verabredet. Ich habe mir 200 g Leicester vorgenommen. Mit Hilfe des Buches " 1000 Farben auf Wolle und Seide" habe ich eine Orient-Mischung in der Microwelle gefärbt. Hat total Spaß gemacht und das Ergebnis gefällt mir auch super gut. Nun kann ichs kaum erwarten sie anzuspinnen.

Ansichten von einem Bobbel. Kunterbunt

24.9.09 18:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung