Wollaholik - Wolle, wohin man sieht
Wollaholik - Wolle, wohin man sieht



Wollaholik - Wolle, wohin man sieht

  Startseite
    Allgemeines
    Färben
    Spinnen
    Stricken
    Anderes
  Über...
  Fertig gestellte Strickstücke

http://myblog.de/wollaholik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stricken

Dazugelernt

Am Wochenende war ich mit Carola bei Wolle und Design

 

 

in Stadtlohn, um die Technik des Fair Isle Strickens zu erlernen. Man kann sagen, wir haben zwei Tage kampfstricken gemacht. Aber es hat sich echt gelohnt. Frau Weddewer und ihr Team haben die Räumlichkeiten und das Material zur Verfügung gestellt und wir wurden auf das Köstlichste verwöhnt (mir tropft noch immer der Zahn). Frau Kaufmann erzählte uns alles Wissenswerte rund um das Thema Fair Isle stricken. Vom geschichtlichen Hintergrund über verschiedene Techniken und Möglichkeiten bis hin zu allgemeinen stricktechnischen Wissenswertem. Mit Rat und Tat standen uns die Damen zur Seite. Es war wirklich ein gelungenes Wochenende.

 

Und so sieht mein erstes vollendetes Fair Isle Projekt aus:

 

 

Vanessa wünscht sich nun für ihre vielen anderen Teddys auch solche Pullover bzw. Pullunder. Soll mir recht sein, dann kann ich noch ein wenig üben.

 

Natürlich kann man sich nicht in den Räumlichkeiten von Wolle und Design aufhalten, ohne an toller Wolle und aufregenden Büchern und Anleitungsheften vorbeizugehen.

Samstag war ich noch sehr diszipliniert und habe gefühlt, gestaunt und gestreichelt. Mein kleines Engelchen auf der Schulter hat mir immer zugeflüstert: "nein, du kaufst keine Wolle!" ... Allerdings hatte am Sonntag das kleine Teufelchen auf der anderen Schulter das Engelchen erfolgreich vertrieben und rief mir ins Ohr: "Nun bist du schonmal hier, dann nimm dir auch was mit! So tolle Wolle kannst du nicht liegen lassen!"

Und dann wars passiert!

 

 

500 g Noro Silk Garden light und passende Anleitung wanderten in mein Täschchen, dazu noch 300 g Lacegarn.

 

Ich gestehe, ein schlechtes Gewissen habe ich schon, auf Grund des Preises. Aber sooo oft lasse ich mich ja vom Teufelchen nicht beeinflussen, von daher ist es okay, oder? 

8.6.10 08:00


Tuch vollendet

Gestern habe ich das Tüchlein aus selbst gesponnener Wolle vom Rad-der-Zeit fertig gestellt.

Ziemlich schnell ging es in den Besitz meiner Tochter über.

Steht ihr gut, finde ich.

 

30.5.10 13:59


Angestrickt

Nach langer Suche und Überlegung habe ich nun ein Strickprojekt für meine lila Merino-Seiden-Mischung gefunden. Es wird schlicht und ergreifend ein kleines dreieckiges Halstuch draus.

Keine Ahnung, wieso ich mich da so schwer getan habe. Aber nun stricke ich jeden Tag ein paar Zeilen. Mehr wird es leider momentan nicht, denn ich habe einen neuen Job 

Aber ein wenig Zeit finde ich immer noch!

 

 

20.5.10 08:30


Neuzugänge

Vor einigen Tage hüpfte bei einem Stadtbummel mit meiner Tochter folgendes in meine Tasche

 

 

pfui, wie ich mich schäme! Als ob ich keine Sockenwolle hätte ... Aber die Farben sind einfach zu schön!

 

Ebenso neuer Mitbewohner meiner Wollstube sind ein paar Farbtöpfe von SEWO. Leider konnte ich noch keine Experimente starten, da ich noch auf die Wolllieferung warte. Wenn alles klappt, kommt der DPD-Mann noch heute zu mir

 

Es gibt also wieder jede Menge zu tun für mich.

17.2.10 09:02


Fließbandarbeit

Tadaaaa .... schon wieder was fertig

 

Das läuft im Moment wie am Schnürchen. Klar, das ist nichts spektakuläres, aber Tochterherz ist begeistert, weils so flauschig ist. Für mich wäre das ja nun nichts, aber Kinder findens nun mal toll. Und das ist ja die Hauptsache.

 

Momentan arbeite ich an einem Partnersocken für meinen Mann, das kann aber noch ein Weilchen dauern.

Desweiteren warte ich sehnsüchtig auf eine Lieferung von Wollknoll. Die lassen mich aber auch warten diesmal ... So langsam werd ich nervös!

6.10.09 17:23


ich bin GUUUUT!!!

Und wieder ist ein UFO fertig geworden! Jaaa ich bin mächtig stolz auf mich.

Diesmal ist es ein Frei-Schnautze-Pullover in Anlehnung an den bekannten Klaralund. Garn ist auch hier selbstgesponnene Merino aus meinen Anfängen. Das Garn ist wieder relativ unregelmäßig von der Stärke und auch noch recht locker gesponnen, also ich vermute mal, es wird bald pillen. Aber egal. Er ist sehr kuschlig weich und wird alleine deswegen zum Hab-Mich-Lieb-Pullover werden.

So langsam wird meine UFO-Kiste immer leichter und leerer. Toll!!! Und ich bin auch schon auf der Suche nach einem neuen Projekt. Aber mehr wird noch nicht verraten.

4.10.09 13:25


Erstes UFO vollendet

Heute habe ich das erste UFO vollendet. Es ist ein COZY Schultertuch aus einer meiner ersten handgesponnenen Garne. Der Faden war noch sehr ungleichmäßig und somit ist das Tuch auch an manchen Stellen etwas breiter bzw. schmaler. Aber egal, trotzdem kuschlig.

Meine Tochter will sich das Tuch schon unter den Nagel reißen, aber daraus wird nix!!!

Die Maße sind wie folgt:

Breite: 50 cm

Länge: 1,35 m

Gewicht: 280 g

Die Anleitung gibt es hier

 

Übrigens ... das zweite UFO ist stricktechnisch auch schon fertig. Ich muss mich nur noch überwinden und das Teil zusammennähen.

28.9.09 15:41


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung