Wollaholik - Wolle, wohin man sieht
Wollaholik - Wolle, wohin man sieht



Wollaholik - Wolle, wohin man sieht

  Startseite
    Allgemeines
    Färben
    Spinnen
    Stricken
    Anderes
  Über...
  Fertig gestellte Strickstücke

http://myblog.de/wollaholik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Angestrickt

Nach langer Suche und Überlegung habe ich nun ein Strickprojekt für meine lila Merino-Seiden-Mischung gefunden. Es wird schlicht und ergreifend ein kleines dreieckiges Halstuch draus.

Keine Ahnung, wieso ich mich da so schwer getan habe. Aber nun stricke ich jeden Tag ein paar Zeilen. Mehr wird es leider momentan nicht, denn ich habe einen neuen Job 

Aber ein wenig Zeit finde ich immer noch!

 

 

20.5.10 08:30


mir ist so lila-lig

Gestern Abend habe ich mal wieder "Kampfspinnen" gemacht. Ich wollte endlich das Wollwölkchen in leuchtendem lila mit leichten rot-Akzenten und blauer Seide fertig verspinnen. Das Wollwölkchen ist aus Carolas Werkstatt in meinen Fundus umgezogen . Es ist eben sehr gefährlich, wenn ich bei Carola zu Besuch bin!!!

Es handelt sich um ein Einzelstück von 50g. Verheiratet habe ich das Wölkchen mit Merino einfarbig lila.

 

Die Farben lassen sich mal wieder nicht 100%ig einfangen, aber diese beiden Fotos zeigen die Farben schon annähernd wie sie sind.

Nun geht es an das Wölkchen vom letzten Eintrag, das mit Babykamel. Darauf freu ich mich auch schon sehr.

Nun wird das Wetter auch endlich wieder offener, so dass ich mein Spinnrad auch auf der neuen Terasse in Betrieb nehmen kann. Nebenbei Cappucino schlürfen und Hörbuch hören oder einfach nur dem Gezwitscher der Vögel lauschen ... hach ist das schööööön!

13.4.10 13:16


Zu wenig Zeit

In letzter Zeit habe ich irgendwie zu wenig Zeit für mein Hobby. Ich habe kaum was geschafft. Außer ein unspektakuläres Paar Männersocken ist nichts fertig geworden. ein bisschen gesponnen habe ich, aber auch nicht wirklich erwähnenswert.

Gestern war ja wieder der übliche Spinn-Dienstag bei Carola. Allerdings hatte ich gestern kein Auto und konnte mein Spinnrad nicht mitbringen. Aber das war nicht schlimm. Unter Anleitung und mit Hilfe von Carola habe ich etwas über 500 g BFL gefärbt in verschiedenen Rot-Tönen.

 

 

Ich bin total begeistert. Traumhaftes Rot von knallig bis tief dunkel. Ich kanns kaum abwarten, bis ichs verspinnen kann. Aber vorher sind noch einige andere dran.

 

Aus Carolas Werkstatt zog dieses Woll-Wölkchen bei mir ein:

 

 

eine Mischung aus verschiedenen Lila-Tönen Merino und Babykamel natur. Das wird sicher auch ein Vergnügen zu spinnen! Ich hab noch nie Kamel gesponnen. Es ist sooo flauschig!!!

Und weil ich schon beim "beichten" bin, will ich auch nicht verheimlichen, dass nun diese 5 handgefärbten Stränge Neuseeland-Lamm mein Eigentum sind

 

 

Und ich habe gar kein schlechtes Gewissen!!!

24.3.10 08:35


Geschenk und neue Spinnerei

Vor ein paar Tagen überraschte mich Carola mit einem tollen Geschenk.

 

 

Ein selbstgenähter Spinnsack oder Spinnbeutel oder Spinntasche. Jedenfalls brauch ich nun meine Spinnwolle nicht mehr in einer Tüte zum Spinn-Dienstag bei Carola fahren, sondern transportiere sie ganz vornehm im Spinnbeutel. Cooles Design und sehr praktisch! Muss Frau unbedingt haben!

V i e l e n   l i e b e n   D a n k ! ! !

 

So fliegt das Faserbündel dann auch nicht durch die Gegend, wenn ich dran zuppel beim spinnen, sondern liegt brav im Beutel:

 

 

Wie man so ganz nebenbei sehen kann, hab ich wieder was neues angesponnen.

 

 

Leider weiß ich grad gar nicht genau, was für ein Schäfchen mir diese Flauschewolle spendiert hat. Sie ist aber schön weich und fluffig. Gefärbt habe ich dieses Band vor 1,5 Jahren beim Wollknoll-Färbekurs. Und wie immer, weiß ich noch nicht was draus werden soll. Erstmal spinnen, dann seh ich weiter

23.2.10 15:24


Wolldings

In vielen amerikanischen Blogs und auch bei youtube habe ich schon dieses Wolldings gesehen. Es nennt sich Hackle. Keine Ahnung wie der deutsche Name dafür ist. Jedenfalls habe ich in keinem mir bekannten Shop für Wollverarbeitungssüchtige Damen dieses Wolldings gefunden. Ist auch schwer nach etwas zu suchen, wovon man den Namen nicht kennt. Also habe ich mir ein Bild von diesem Ding ausgedruckt und einem Freund, der rein zufällig Schreiner von Beruf, gegeben und der hat mir das anhand des Bildes in Null-Komma-Nix gebaut und heut zur Probe auf Funktionalität überreicht. Meine Tochter durfte das erste Wollgewusel über den kammartigen Gegenstand ziehen und einen Kammzug herstellen.

 

Die Farbzusammenstellung ist ziemlich krass, aber es ging ja nur um den Funktionalitätstest. Den hat das Wolldings also bestanden.

Bei Tageslicht werde ich mir diese Woche mal was hübsches zusammenstellen und dann mal einen Kammzug für mich machen. Oh ich freu mich schon!

Merke: Es ist immer gut, einen Schreiner im Freundeskreis zu haben

21.2.10 17:49


Orient-Spinnerei abgeschlossen

Diese Bobbels selbstgefärbte BFL in Orientfarben habe ich mit weinroter Merino verzwirnt und das ist dabei herausgekommen:

 

 

Insgesamt 484 g mit tollen Farbeffekten. Leider lassen sich die Farben nicht so einfangen, wie sie sind. schade. Aber hauptsache ist ja, mir gefällt es!

Ein kleiner Rest Orient-BFL ist noch auf der Spule geblieben. Den habe ich kurzerhand navajo-gezwirnt und das sind nun 18 g, die in meine Spulen-Reste-Sammlung kommen. Irgendwann, wenn ich viele bunte Spulen-Reste gesammelt habe, wird mal irgend etwas patchworkiges draus - glaube ich.

 

Was nun aus der Orientwolle wird, weiß ich auch noch nicht. Es sollte ja wohl für einen Pullover reichen. Aber das muss ich mir noch genauer durch den Kopf gehen lassen.

Nun werde ich mich mal wieder über meine strickigen Projekte hermachen, dass da mal wieder was fertig wird.

Spinnen wird nun nicht mehr so viel werden, denn ich muss mir inzwischen mein Rädchen mit meiner Tochter teilen. Die wills nun auch endlich lernen. Mal schaun wie lange sie durchhält. Die ersten schwangeren Regenwürmer leben schon  Muss ich bei der nächsten Gelegenheit unbedingt mal fotografieren.

20.2.10 08:21


Neuzugänge

Vor einigen Tage hüpfte bei einem Stadtbummel mit meiner Tochter folgendes in meine Tasche

 

 

pfui, wie ich mich schäme! Als ob ich keine Sockenwolle hätte ... Aber die Farben sind einfach zu schön!

 

Ebenso neuer Mitbewohner meiner Wollstube sind ein paar Farbtöpfe von SEWO. Leider konnte ich noch keine Experimente starten, da ich noch auf die Wolllieferung warte. Wenn alles klappt, kommt der DPD-Mann noch heute zu mir

 

Es gibt also wieder jede Menge zu tun für mich.

17.2.10 09:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung